Kyburz Switzerland

Die Firma Kyburz entwickelt und baut innovative Fahrzeuge mit Elektroantrieb. Diese kommen bei Privaten wie auch in Betrieben zum Einsatz. Ein bekanntes Fahrzeug aus ihrem Haus ist das Pöstlerdreirad.

2018 wird der eRod offroad am Autosalon in Genf vorgestellt.

..auch hier wird unser, zu Beginn recht spielerisches Konzept umgesetzt.

2017 verleihen wir dem eRod Flügel…

In Ergänzung zum Standard eRod gibt es nun ein optionales Dach zu kaufen.

2016 präsentiert KYBURZ Switzerland den puristischen Elektrosportwagen eRod am Autosalon in Genf.
Nachdem mit dem Prototypen wichtige Erkenntnisse gewonnen werden konnten, steht nun ein Modell im Angebot, das „pure driving“ verspricht – sowohl auf der Rennstrecke wie auch auf der Passstrasse.
In direkter Zusammenarbeit hat formscope dem bestehenden Prototypen einen neuen Look verpasst. Sowohl gestalterisch wie auch konstruktiv.

Aufbauend auf dem DXP, dem Pöstlerdreirad, konnte formscope das Redesign des altbekannten DX-Classic realisieren.

formscope hat bei verschiedenen Aufbauten für e-Trolleys das Design entwickelt und bei der Ausführung mitgewirkt. Diese Fahrzeuge sind Spezialanfertigungen und kommen in europäischen Postbetrieben zum Einsatz.